foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Haben Sie bereits einen Plan für heute? Sie mögen das Theater oder lieber eine Party? Wollen Sie ins Kino gehen oder lieber Freunde zum Vortrag einladen? Ohne eine Vorliebe auszulassen, empfehlen wir Ihnen in diesem Webportal die verschiedenen Veranstaltungen. So können Sie Tag für Tag das Passende für sich auswählen.Weiterlesen ...

Latin Events  / Eventos latinos

Mai | 2018 | Mayo

El tiempo en Berlin

Aeropuertos Berlin

Gratis en Berlin

Karibische Mehrsprachigkeit

Biblioteca Digital Mundial

Biblioteca Digital del Caribe

Bauhaus Archiv

ECCHR

Menschenrechte

Gegen Rassismus

Humboldtforum

Bolívars Traum

Botschaften in Berlin

 

Somos CNMH COL

Curso de alemán

 
Dienstag, 15. Januar 2019 | 19:00 Uhr
'Amazona'
Organizado por Chesko González
Clare Weiskopf, la directora del film (2017. Colombia), tenía 11 años cuando su madre huyó a la jungla colombiana, abandonándola a ella y a su hermano pequeño. Treinta años después, Clare se queda embarazada y decide reencontrarse con su madre para buscar respuestas y cerrar heridas. Un viaje a las profundidades del Amazonas que le servirá para explorar una relación que creía perdida y que la transportará al interior de su propio ser, el único camino posible para reconciliarse con ella misma.
Entrada libre    
Café Madame
Mehringplatz 10, 10969 Berlín
 
15. Januar - 16. Februar 2018
Di.- Fr. 11:00- 18:30 Uhr
Sa. 11:00 - 17:00 Uhr
Ausstellung
Organizado por Duna Rolando
Ich habe die große Freude meine Blumen-und Gemüsebilder in Hortus Conclusus Berlin in Prenzelberg zeigen zu können. Ich freue mich auf Euere Anwesenheit!
Hortus Conclusus
Prenzlauer Allee 224, 10405 Berlín
 
Mittwoch, 16. Januar 2019 | 19:00 Uhr
Musik aus Müll
Junge Musiker*innen mit recycelten Instrumenten    
Konzert
„Die Welt schickt uns Müll, wir geben ihr Musik zurück“, so beschreibt Orchesterleiter Favio Chávez das Motto seines erstaunlichen Ensembles. Im Orquesta de Instrumentos Reciclados de Cateura musizieren Kinder und Jugendliche, die rund um die Mülldeponie Cateura der paraguayischen Hauptstadt Asunción leben und durch das Orchester auch Förderung und Motivation in ihrem sozialen und schulischen Umfeld erfahren.
Otto-Braun-Saal
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Mittwoch, 16. Januar 2019 | 20:00 Uhr
Mauer Blues Trio
Blues Konzert
Das Mauer Blues Trio ist ein internationales einzigartiges Ensemble der Superlative, das aus dem Saxophonisten Joe Kucera (Tschechien), dem Gitarristen Carlos Mieres (Uruguay) und dem Schlagzeuger und Perkussionisten Armando Chuh (Brasilien) besteht. Nicht nur gefühlvoll sondern auch leidenschaftlich, gekonnt und vielfältig lässt sich den Blues in den Interpretationen dieses Trios erleben, denn man spürt bei den meisterlich gespielten Blues-Harmonien und -Melodien die
südamerikanischen und europäischen Musik-Traditionen, die musikalische Virtuosität und die Lebenserfahrung dieser herausragenden Musikern.
Kaffeehaus Mila
Grolmanstraße 40, 10623 Berlin
 
Mittwoch, 16. Januar 2019 |  19:00 Uhr
Yuli
Cine en Español : in Anwesenheit von Paul Laverty
Público · Organizado por Yuli - Der Film
Carlos ist ein wildes Kind voller Energie, das alles, was es über das Leben weiß, auf den Straßen Havannas gelernt hat. Doch sein Vater erkennt das besondere Tanztalent seines Sohnes.
Neues Off-Kino
Hermannstr. 20, 12049 Berlín
Donnerstag, 17. Januar 2019 | 15:50 Uhr
Uruguay - Gauchos, Tango und Grandezza
Wer nach Uruguay reist, den überraschen unendliche Weiten und unberührte Natur. Es ist das kleinste spanischsprachige Land Südamerikas. "Paisito" nennen es seine Bewohner, "Ländchen". ARTE zeigt in zwei Teilen die unbekannten Seiten des Landes, das einstmals als eines der reichsten der Welt galt. Die Dokumentation beginnt in der Hauptstadt und Art-déco-Metropole Montevideo.
Arte TV
 
Freitag, 18. Januar 2019 | 21:30 Uhr
Natalia Lagos
Tangobar Live
Organizado por Haus der Sinne
Natalia Lagos ist Sängerin, Pianistin und Komponistin.
Sie spielt mit ALTO BONDI, einem Tango-Quintett.
Mit ihnen hat sie bisher zwei Alben veröffentlicht (LOW PRESSURE in 2013 und LYMBO in 2017) Heute singt und spielt Natalia Lagos im Haus der Sinne solo am Piano.
Ystader Str. 10, 10437 Berlín
 
Freitag, 18. Januar 2019 | 10:30 Uhr
Digitalisierung: Utopie oder Dystopie?
Das Ende der Ressourcenkrise oder grenzenlose Konzernmacht über unser Essen?
Gemeinsam mit Brot für die Welt und dem Forum Umwelt und Entwicklung organisiert INKOTA beim GFFA (Global Forum for Food and Agriculture) ein Fachpodium zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Digitalisierung wird oft als fortschrittliche Lösung betitelt.
CityCube Berlin
Messedamm 26, 14055 Berlin
Ebene 3, MX.
 
Freitag, 18. Januar 2019 | 19:30 Uhr
Un Wayño para José María Arguedas
Organizado por Ríos Profundos
Como todos los años les pedimos que traigan instrumentos para acompañar nuestro colectivo canto y si hay ganas de retomar las sazones del terruño tanto mejor., nos juntaremos nuevamente para cantar y bailar "Un Wayño para José María".
Taller D`Luis
Schlesischestr. 20, 10997 Berlin
EG Meneses Werkstatt. 2. Hof links
 
Donnerstag, 17. Januar 2019 | 19:00 Uhr
Venezuela en Éxodo.  
Causas y consecuencias para el país y para la región . Debate con Claudia Méndez, Héctor Briceño y Prof. Dr. Klaus Bodemer.
Debido a la profunda emotividad y controversia que el tema despierta, es difícil hacerse una imagen objetiva. ¿Qué es propaganda, qué es verdad? Mas de 2,3 millones de personas han abandonado Venezuela, lo que representa mas del 7% de la población, convirtiéndolo en “el mayor éxodo en la historia latinoamericana”.
Lateinamerika-Forum Berlin
Bismarckstr. 101, 10625  Berlin
5. Etage c/o SEKIS
 
Donnerstag, 17. Januar 2019 | 18:00 Uhr
Eduardo Sosa
Kubanischer Liedermacher und Sänger
Der Liedermacher Eduardo Sosa ist weltweit gefragt, kehrt aber am liebsten zu seinen Wurzeln zurück, wie er im Herbst nach einer Tour durch Dörfer und Städte im Osten Kubas erklärte.
Konsulat von Kuba
Gotlandstr. 15, 10439  Berlin
 
Freitag, 18. Januar 2019 | 22:00 Uhr
Latin Fever
Organizado por Sol Tight y Northern Salsa
Again the GOLDEN GRINGOS (Sol Tight & Roberto Torres) strike with a blend of hot latin grooves at the mighty Monarch in the heart of Kreuzberg.
Get in touch with Salsa, Cumbia, Boogaloo, Mambo, Latin Jazz and a lot of Percussion.Prepare to dance Your asses off!
Monarch Berlin
Skalitzerstr. 134, 10999 Berlín
1.Stock
 
Freitag, 18. Januar 2019 | 19:30 Uhr
Los cuentos del timonel
Hommage an Osvaldo Bayer
Film + Gespräch
Oswaldo Bayer (1927-2018)
Am 24. Dezember des vergangenen Jahres ist der anarchistische, argentinische Autor, Historiker und Journalist Osvaldo Bayer im Alter von 91 Jahren gestorben. Wegen seiner Recherchen wurde er von damaligen Regierungen in Südamerika, darunter den Militärregimes, wiederholt verfolgt und bedroht.
FDCL
Veranstaltungsraum im FDCL / Mehringhof,
Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin
3. Aufgang, 5.Stock
 
Samstag, 19. Januar 2018 | 21:00 Uhr
Havanna Saturday
Party auf 4 dancefloors!
1st floor 22:00: Salsa
2nd floor 22:00: Merengue, Bachata & Reggaeton
3rd floor 23:00: Hip Hop & RnB
4th floor 0:00: Disco Classics & Party- & Housetunes
Havanna Berlin
Hauptstr. 30,  10827 Berlin
 
Samstag, 19. Januar 2019 |  23:00 Uhr
Brazilian Night • Welcome 2019
Organizado por Brazilian Night Berlin
Es wird endlich wieder heiß in der schönsten Partystadt der Welt. Feier mit uns eine unvergessliche Nacht :
Lasst uns gemeinsam die Nacht zu Brasilian Beats, Reggaeton & Latin und Hip Hop durchtanzen.
Club Empire
Mecklenburgischestr. 22a, 10713 Berlín
 
Samstag, 19. Januar 2019 |  11:00 Uhr
Taller de introduccion a la escritura creativa
Nuevo taller de 4 sesiones
Sábados 19 y 26 de enero y 2 y 9 de febrero de 11:00hs a 14:00hs
Cada sesión de este taller consistirá en la propuesta de una serie de estímulos, disparadores y trucos para incentivar la imaginación, afinar los sentidos y lanzarse a escribir sin pensar demasiado en el qué o el cómo.
Bartleby & Co.
Boppstr. 2 - 10967 Berlín
 
Samstag, 19. Januar 2018 | 19:30 Uhr
Vamos pa`lla !
Orlis Pineda
Konzert
Schlesischestr. 20, 10997 Berlin
 
 
Samstag, 19. Januar 2019 | 10:00 Uhr
2019 Women's March Berlin
Organizado por Democrats Abroad Germany - Berlin Chapter
This movement may have started in the United States, but the principles guiding it are universal. The sister march held in Berlin on January 19, 2019 will be a sign of unity with women around the world and will be based on the leading principle: Women*s rights are human rights!
Brandenburger Tor
Straße des 17. Juni, 10117 Berlín
 
Mittwoch, 23. Januar 2018 | 18:00 Uhr
La Traición Cuántica ( Der Quantenverrart )
Organizado por Consuelo Benavides
"La traición cuántica" (der Quantenverrat) ist kein Phyisikfilm sondern die Dokumentation über den politischen Verrat von Lenin Moreno, amtierender Präsident Ecuadors, an seinen Wählern und ex GenossInnen. Mit der Unterstüzung von ex Präsident Rafael Correa und einem fortschritlichen Regierungsprogramm gewinnt Moreno die Präsidentschaftswahlen 2017 gegen einen millionen schweren und neoliberlanen Banker.
Neues Deutschland
Franz-Mehring-Platz 1 , 10243 Berlin
 
Mittwoch, 23. Januar 2019 | 18:00 Uhr
Los dilemas de la educación intercultural    
Diskussion
Sprache: Spanisch / Español
La convivialidad en contextos desiguales y de diferencias culturales representa uno de los retos más grandes de las sociedades contemporáneas. América Latina ha desarrollado diversas propuestas de educación intercultural para hacer frente a este desafío.
Simón-Bolívar-Saal
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Donnerstag, 24. Januar 2019 | 21:00 Uhr
Cubaila - 100% Cuban Party
Público · Organizado por La Candela Berlin
Diese Party ist für echte kubanische Salsa-Fans, und Sie können alle Arten von kubanischer Musik hören und tanzen. Kommen Sie mit uns zu einer Nacht voller 100% kubanischer Musik - Salsa, Rumba, Son, Afro Cuban & Reggaeton! Sie lieben kubanische Salsa - diese ist für Sie!
Freudenzimmer
Mehringdamm 61, 10961 Berlín
 
Freitag, 25. Januar 2019 | 23:00 Uhr
7. Psiu! Forró Festival
Forró-Konzerte
Brasilianisches Tanz- und Musikfestival
Do. 24. bis So. 27. Januar 2019
Theatersaal
Forró? Das ist der bekannteste Paartanz und eine der bekanntesten Musikrichtungen aus Brasilien. In Berlin und auch europaweit hat Forró eine Fangemeinde, die weit über die brasilianische Community hinausreicht. Beim Psiu! Forró Festival steht das ganze Wochenende im Zeichen dieser Musik, mit 4 Konzertnächten
ufaFabrik Berlin
Internationales Kulturcentrum
Viktoriastr. 10-18 / 12105 Berlin
 
Samstag, 26. Januar 2019 | 21:00 Uhr
Brandenburgball
Der nächste Brandenburgball findet am 26. Januar 2019 im Kongresshotel Potsdam am Templiner See statt.
Moderation Marco Seiffert
Misses Melaza
Goldmeister
Pia Golüke
Night Support and Friends
DJ Pasi
Tangotanzpaar Laura Fernandez & Daniel Orellana
Kongresshotel Potsdam
Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam, Deutschland
 
Donnerstag, 24. Januar 2019 | 19:00 Uhr
Guitarra Andina
Rolando Carrasco
Konzert
Der peruanische Musiker und Musikwissenschaftler Rolando Carrasco Segovia unternimmt eine Reise durch die Geschichte der andinen Musik – von der Ankunft der Gitarre in Form ihrer Vorläuferin, der Vihuela, im Lateinamerika des 16. Jahrhunderts bis zu ihrer spezifischen Ausprägung und Weiterentwicklung zur Andengitarre heute.
Simón Bolívar Saal
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Donnerstag, 24. Januar 2019 | 20:00 Uhr
7. Psiu! Forró Festival
Forró-Konzerte
Brasilianisches Tanz- und Musikfestival
Do. 24. bis So. 27. Januar 2019
Theatersaal
Forró? Das ist der bekannteste Paartanz und eine der bekanntesten Musikrichtungen aus Brasilien. In Berlin und auch europaweit hat Forró eine Fangemeinde, die weit über die brasilianische Community hinausreicht. Beim Psiu! Forró Festival steht das ganze Wochenende im Zeichen dieser Musik, mit 4 Konzertnächten
ufaFabrik Berlin
Internationales Kulturcentrum
Viktoriastr. 10-18 / 12105 Berlin
 
Freitag, 25. Januar 2019 | 19:00 Uhr
Sarao Poético - Back the Roots
Organizado por Sarao Poético Berlin y Andenbuch
We are back to the roots:
1. Reading of poetry or playing music or a performance.
2. IMPORTANT: 7min per person. Otherwise, unfortunately, we won't be able to see/listen to all of us. Luckily we are a lot.
3. To get your name on the playlist send us a message.
Andenbuch
Bergmannstr. 59, 10961 Berlín
 
Samstag, 26. Januar 2018 | 23:00 Uhr
7. Psiu! Forró Festival
Forró-Konzerte
Brasilianisches Tanz- und Musikfestival
Forró? Das ist der bekannteste Paartanz und eine der bekanntesten Musikrichtungen aus Brasilien. In Berlin und auch europaweit hat Forró eine Fangemeinde, die weit über die brasilianische Community hinausreicht. Beim Psiu! Forró Festival steht das ganze Wochenende im Zeichen dieser Musik, mit 4 Konzertnächten
ufaFabrik Berlin
Internationales Kulturcentrum
Viktoriastr. 10-18 / 12105 Berlin
 
Samstag, 2. Februar 2019 | 19:15 Uhr
"La Fiesta de la Salsa - Legendaria"
Die nächste Ausgabe unserer legendären Fiesta de la Salsa. Mayelis  erwartet Euch mit neuen und klassischen Arrangements. - 100% Tanzbar und 100% Live.
Ab 21:00 Uhr Live Musik von Conexión - Salsa Live Band feat. Mayelis Guyat - anschließend heiße Musik zum Tanzen mit DJ Omar Ito.
Pfefferberg Haus 13
Schönhauser Allee 176, 10119 Berlín
 
6. Februar.–9. März. 2019
Mo–Fr 9.00–19.00 Uhr
Sa 9.00–13.00 Uhr
Viagem de Spix e Martius pelo Brasil
Spix und Martius: Reisebetrachtungen aus Brasilien
Ausstellung
Lesesaal
Sprache: Português / Deutsch
Milhares de quilômetros enfrentando chuvas torrenciais, seca, sede, calor e doenças. Ao final de três anos de viagem (1817–1820), os dois cientistas alemães Johann Baptist von Spix und Carl Friedrich Philipp von Martius tem deixados um legado excepcional sobre o Brasil do século XIX
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Mittwoch, 6. Februar 2019 | 18:00 Uhr
Die Brasilienreise der Forscher Spix und Martius vor 200 Jahren
Gabriele Herzog-Schröder
Vortrag
Sprache: deutsch
Im Jahre 1800 wurde Alexander von Humboldt an der venezolanisch-brasilianischen Grenze die Einreise nach Brasilien verwehrt. Als sich eine gute Dekade später das Land politisch öffnet, brechen 1817 die beiden bayerischen Forscher, der Zoologe Johann Baptist von Spix (1781–1826) und der Botaniker Carl Friedrich Philipp von Martius (1794–1868) zu einer der ersten großen wissenschaftlichen Brasilienexpeditionen auf.
Lesesaal
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Donnerstag, 7. Februar 2019 | 18:00 Uhr
Objetos frontera. Conectando agentes, saberes y territorios
Andrea Scholz    
Vortrag
Sprache: Spanisch / Español
“Saberes compartidos” es un proyecto del Museo Etnológico de Berlín, iniciado en 2014 en cooperación con organizaciones indígenas e instituciones de educación superior indígena de Brasil, Colombia y Venezuela. Por medio del proyecto se crean nuevas relaciones entre diferentes comunidades de práctica (antropólogos, restauradores, estudiantes indígenas, productores de objetos, etc.), basadas en las colecciones etnográficas del museo (“objetos frontera”)
Konferenzraum
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Dienstag, 12. Februar 2019 | 12:00 Uhr
Berlinale 2019: Das iberoamerikanische Kino
Diskussion
Sprache: Español / English
Das Filmschaffen Iberoamerikas ist äußerst vielfältig und facettenreich. Nach wie vor gelangt aber nur ein kleiner Ausschnitt aus dieser großen Bandbreite in die deutschen Kinos. Das Instituto Cervantes und das Ibero-Amerikanische Institut nehmen die Internationalen Filmfestspiele Berlin daher wieder zum Anlass, um gemeinsam mit anwesenden Regisseuren und anderen Akteuren aus der Film- und Medienbranche über die Situation des iberoamerikanischen Kinos und Filmmarkts nachzudenken.
Simón-Bolívar-Saal
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Donnerstag, 14. Februar 2019 | 17:00 Uhr

Curt Meyer-Clasons Insel-Dasein: die Übersetzung als Form des Sich-selbst-Erzählens
Douglas Pompeu
Vortrag
Sprache: deutsch
Curt Meyer-Clason (1910–2012) zählte zu den wichtigsten Literaturvermittlern zwischen Deutschland und Lateinamerika im 20. Jahrhundert. Er war nicht nur Übersetzer, sondern auch Autor von sieben autobiographischen Büchern. Während er als Erzähler kaum bekannt ist, entwerfen seine Übersetzungen stillschweigend ein Projekt zur Autorschaft eines Künstlers des Zusammen- und Zwischenlebens, das mit seinen Erzählungen, seinem Briefwechsel und unveröffentlichten Lebensdokumenten allmählich sichtbar wird.
Konferenzraum
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin

 
Donnerstag 14. / Freitag 15. | Februar 2019  
Manuscripta americana: Aufarbeitung einer Sammlung
Workshop
Die Manuscripta americana bilden eine einzigartige Sammlung indigener mexikanischer und südamerikanischer Handschriften des 16.–18. Jahrhunderts. Zu den Schätzen zählen die in der Staatsbibliothek zu Berlin aufbewahrten Bilderhandschriften, die Alexander von Humboldt aus Mexiko mitbrachte. Stilistische und inhaltliche Ähnlichkeiten verweisen auf eine enge Verwandtschaft einzelner Fragmente untereinander oder mit anderen Quellen.
Staatsbibliothek zu Berlin und
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Samstag, 16. Februar 2019 | 19:00 Uhr
Frauen(Augen)blicke
Vernissage-Fotoausstellung
Portraits von Luis Tomé
Die Frau als Subjekt
Frauen und ihre Augen, die Geschichten über Gefühle und die Seele erzählen. Über Selbstakzeptanz und Selbstbewusstsein, über Freude, Erfüllung und Hingabe. Frauen, die Einzigartigkeit ausstrahlen, weil sie kein Objekt und nicht austauschbar sind. Weil sie Frauen sind.  
Babylon
Rosa-Luxemburgstr. 30, 10178 Berlín
 
Donnerstag, 7. Februar 2019 | 19:00 Uhr
Espejitos de Colores – Farbspiegelchen
„Historias de violencia doméstica y desarraigo – Geschichten häuslicher Gewalt und Entwurzelung“
Documental de Alicia Elero en castellano
mit anschl. Gespräch Deutsch/Spanisch
Der internationale Frauentag – 8. März – ist ab 2019 in Berlin Feiertag, beschloss jüngst der Senat. Mit Blick auf diesen Tag zeigen wir den Film „Espejitos de color„, in dem lateinamerikanische Frauen von erfahrener Gewalt durch ihre deutschen Ehemänner berichten, wie sie ihre Männer kennenlernten, und wie sich ihre Ehen bis hin zur Trennung entwickelten.
Lateinamerika-Forum Berlin
Bismarckstr. 101, 10625  Berlin
5. Etage c/o SEKIS
 
28 - 29. März 2018
Mexiko Erwartungen an die neue Regierung López Obrador.
Podiumsdiskussion und Tagung
Hoffnung für die Menschenrechte in Mexiko?
28.03.2019 - 19:00 / 29.03.2019 - 18:30
Mexiko hat seit dem 1. Dezember 2018 eine neue Regierung unter Präsident Andrés Manuel López Obrador. Die Erwartungen sind groß: Neben dem Rückgang der Armut und Gewalt erwarten die zivilgesellschaftlichen Organisationen strukturelle Reformen, damit Menschenrechtsverletzungen, Straflosigkeit und Korruption wirksam bekämpft werden können.
Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstr. 8, 10117 Berlin
 
Samstag, 26. Januar 2019 |  11:40 Uhr
Workshop: Salsa u. Bachata
Organizado por Julio Maturana
SALSA CROSSBODY Sie beginnen mit Grundschritten, einfachen Drehungen: Cross Body Lead, Techniken u. Führungstricks. Bei SALSA CUBANA, lernt man die Kombinationen: Enchufla, Dile que no/(Platzwechsel) etc. In diesem Kurs konzentrieren wir uns auf fortgeschrittenere Figuren, sowie Styling für Männer und Frauen. Wir werden zudem mit "Body isolations (Isolationsbewegungen) und einigen Shines (Schrittkombinationen) beginnen.
Streustraße 28    
Streustraße 28, 13086 Berlin
 
Sonntag, 27. Januar 2019 | 21:00 Uhr
7. Psiu! Forró Festival
Forró-Konzerte
Brasilianisches Tanz- und Musikfestival
Do. 24. bis So. 27. Januar 2019
Theatersaal
Forró? Das ist der bekannteste Paartanz und eine der bekanntesten Musikrichtungen aus Brasilien. In Berlin und auch europaweit hat Forró eine Fangemeinde, die weit über die brasilianische Community hinausreicht. Beim Psiu! Forró Festival steht das ganze Wochenende im Zeichen dieser Musik, mit 4 Konzertnächten
ufaFabrik Berlin
Internationales Kulturcentrum
Viktoriastr. 10-18 / 12105 Berlin
 
Sonntag, 27. Januar 2019 | 18:00 Uhr
Der Tango, eine Frauensache
Tango Argentino Konzert
La Guagua Music wurde 2018 von den argentinischen Musikern Anahí Settón und Javier Tucat Moreno als ein Kollektiv für Tangomusik und lateinamerikanische Lieder gegründet. Kollektiv, auf argentinischem Spanisch „Colectivo“, ist auch ein Bus. In diesem multikulturellen vielfältigen Bus werden Lieder, Geschichten und Gefühle transportiert.
Kaffeehaus Mila
Grolmanstraße 40, 10623 Berlin
 
Donnerstag, 31. Januar 2019 | 14.00–18.30  Uhr
Freitag, 1. Februar 2019 | 10.00–18.00 Uhr
Atravesando fronteras: las relaciones culturales latinoamericanas
Weltkarte mit Verknüpfungen    
Symposium
Sprache: Spanisch / Español
Tomando como punto de partida el año 1910, fecha de conmemoración del centenario de la independencia de varios países latinoamericanos, y llegando hasta la actualidad, este simposio internacional propone abrir un espacio para el análisis y la discusión interdisciplinaria en torno a las relaciones culturales latinoamericanas.
Simón-Bolívar-Saal
Ibero-Amerikanisches Institut
Potsdamerstr. 37, D-10785 Berlin
 
Freitag, 1. Februar 2019 | 21:00 Uhr
Saoco Club
Organizado por Ernesto Gonzalez
A partir de Febrero en Berlín: SAOCO CLUB, el mejor  lugar para disfrutar de la música cubana y latina. La más agradable atmósfera y los más deliciosos cocteles.
Música en vivo con el cuarteto Son Batey  y la mejor selección de temas actuales y clásicos a cargo de nuestro DJ Mamboone.
Les esperamos !
Knofel - Das Knoblauchrestaurant
Wicherstr. 33A, 10439 Berlin
 
Samstag, 02. Februar 2019 | 18 :00 Uhr
Livemusik, DJ, Botaniktouren & Cocktails unter Palmen
Der Botanische Garten lädt zu den TropischenNächten ein: freuen Sie sich auf exotische Cocktails, lateinamerikanische Livemusik, ferneKlänge aus tropischen Weltregionen und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt in den stimmungsvoll illuminierten Gewächshäusern.
Livemusik mit Maytini & Liquid Soul, Steffen Findeisen & Ravi Srinivasan
DJ Timriddim.
Botanischer Garten und Botanisches Museum
Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin
 
Samstag, 09. Februar 2019 | 18 :00 Uhr
Livemusik, DJ, Botaniktouren & Cocktails unter Palmen
Der Botanische Garten lädt zu den TropischenNächten ein: freuen Sie sich auf exotische Cocktails, lateinamerikanische Livemusik, ferneKlänge aus tropischen Weltregionen und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt in den stimmungsvoll illuminierten Gewächshäusern.
Livemusik mit Tri Olé & Liquid Soul & Steffen Findeisen
DJ Timriddim.
Botanischer Garten und Botanisches Museum
Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin
 
Samstag, 16. Februar 2019 | 18 :00 Uhr
Livemusik, DJ, Botaniktouren & Cocktails unter Palmen
Der Botanische Garten lädt zu den TropischenNächten ein: freuen Sie sich auf exotische Cocktails, lateinamerikanische Livemusik, ferneKlänge aus tropischen Weltregionen und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt in den stimmungsvoll illuminierten Gewächshäusern.
Livemusik mit Djatou’s Afropop, Liquid Soul & Steffen Findeisen
DJ Timriddim,
Botanischer Garten und Botanisches Museum
Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin
 
Samstag, 23. Februar 2019 | 18 :00 Uhr
Livemusik, DJ, Botaniktouren & Cocktails unter Palmen
Der Botanische Garten lädt zu den TropischenNächten ein: freuen Sie sich auf exotische Cocktails, lateinamerikanische Livemusik, ferneKlänge aus tropischen Weltregionen und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt in den stimmungsvoll illuminierten Gewächshäusern.
Livemusik mit Mayelis Guyat und Yahima Piedro, Liquid Soul, Steffen Findeisen &  Ravi Srinivasan
DJ Max Schwarzlose

Botanischer Garten und Botanisches Museum
Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin
 
Samstag, 2. März 2019 | 18 :00 Uhr
Livemusik, DJ, Botaniktouren & Cocktails unter Palmen
Der Botanische Garten lädt zu den TropischenNächten ein: freuen Sie sich auf exotische Cocktails, lateinamerikanische Livemusik, ferneKlänge aus tropischen Weltregionen und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt in den stimmungsvoll illuminierten Gewächshäusern.
Livemusik mit Maytini, Liquid Soul, Steffen Findeisen & Ravi Srinivasan
DJ Timriddim

Botanischer Garten und Botanisches Museum
Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin
 
Samstag, 9. März 2019 | 18 :00 Uhr
Livemusik, DJ, Botaniktouren & Cocktails unter Palmen
Der Botanische Garten lädt zu den TropischenNächten ein: freuen Sie sich auf exotische Cocktails, lateinamerikanische Livemusik, ferneKlänge aus tropischen Weltregionen und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt in den stimmungsvoll illuminierten Gewächshäusern.
Livemusik mit Yahima Piedro und Orielis Mayer Lugo & Liquid Soul, Steffen Findeisen & Ravi Srinivasan
DJ Timriddim

Botanischer Garten und Botanisches Museum
Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Parques naturales de Colombia

Sonora Matancera

Daniel Santos

Nuestra cosa latina

Chavela Vargas

Cumbias

Yo soy la Cumbia

 
Dienstag, 15. Januar 2019 | 19:30 Uhr
Ausstellungeröffnung
Ausstellung vom 16. Januar bis 3. März 2019
Dienstag bis Sonntag 12 bis 18 Uhr
Organizado por Freundeskreis Willy-Brandt-Haus
Einhundert Jahre nach Gründung des Bauhauses, der wohl populärsten und gleichzeitig umstrittensten Kunstschule in Weimar, zeigt der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus in einer Ausstellung die Spuren der architektonischen Moderne weltweit.
Der Fotograf Jean Molitor ist seit 2009 in Europa, Afrika, Asien, Amerika und dem Nahen Osten unterwegs. Auf der ganzen Welt findet er die Erben des Bauhauses – sei es in Berlin oder Casablanca, Stuttgart oder Havanna, St. Petersburg oder Guatemala Stadt, Wien oder Bukavu im Kongo.
Willy-Brandt-Haus
Wilhelmstraße 140, 10963 Berlin